Willst du die Geschenke deiner Menstrualität annnehmen?

Im Rhythmus mit dem Zyklus

Willst du deinen „Mondtagen“ Vertrauen und respektvolle Achtsamkeit schenken, damit sich deine weibliche Kraft entfalten kann? Willst du die unterschiedlichen Phasen und Energien für dich positiv nutzen? Verspürst du Abneigung, Ärger oder Schmerz, wenn du deine Tage hast oder daran denkst? Willst du deine Tochter in den Zyklus einführen? Gemeinsam entdecken wir den wundervollen, weiblichen Zyklus und betrachten ihn auf eine neue Weise.

Abendkurs 19 – 21 Uhr
Donnerstag, 15.9.22 in Winterthur
Melde dich bei mir an!

„Menstrualität“ beschreibt die Gesamtheit an Intelligenz, Heilung und Energie, die im Prozess des Menstruationszyklus, von Menarche bis Menopause, steckt.

Der Monatszyklus einer Frau durchläuft vier verschiedene Hauptphasen, die auch als Jahreszeiten benannt werden können. Die Zeit der Periode selber ist z.B. der Winter. Das Geschenk vom Winter ist die Stille, die Innenschau, der Rückzug – was du hier vor allem brauchst ist Entspannung und Selfcare (um dich selber kümmern). Im Winter darfst du zurückschrauben, dir ein Bad gönnen und vielleicht auch Termine verschieben. Die Energie die du hier sammelst, ist für den Rest des Zykluses Gold wert!

Zyklus, Periode
Entdecke deine ups and downs und erkenne die Chancen!

Diese wertvollen Informationen dürfen von dir wieder entdeckt werden, damit du in deinem Zyklus die richtigen Wellen reitest!

  • Du stärkst deine Verbindung zu deinem Zyklus und deinen Mondtagen (Periode, Mens) und erkennst den inneren und äusseren Kreislauf.
  • Du verbindest dich mit deinem eigenen Zyklus, deiner Individualität, deinen Höhen und Tiefen, deine blühende und deine kritische Energie….
  • Du erkennst die Geschenke und das Wesen der vier Jahreszeiten im Zyklus.
  • Du lernst verschiedene Yoni-Namaskaras (nährende, einfache Praxis für den Energiefluss zwischen Herz und Schoss).
  • Du erfährst wie du deinen eigenen Zyklus aufspüren kannst und mit deinem Lebenszyklus vereinst.

Die Menstrualität entfaltet Ihre Kraft, wenn man sich mit ihr befasst. Achtsamkeit und Vertrauen in den eigenen Zyklus, fördert einen gesunden Umgang mit deinen Energien. Du erkennst, wann du Ruhe brauchst, dich zeigen willst, kreativ bist, Präsentationen vorbereitest oder lieber mal nichts sagst, weil dein innerer Kritiker aktiv ist.

Du hast keine Tage mehr? Dann darfst du dich auf den Rhythmus vom Mondzyklus rückbesinnen. Es ist nie zu spät sich mit den eigenen individuellen Rhythmus zu verbinden. Du bist herzlich willkommen!

Du hast deine Tage noch nicht lange? Auch du bist herzlich willkommen. Je früher die Verbindung mit dem Zyklus, desto einfacher der Umgang und das Verständnis mit den unterschiedlichen Zyklen des weibliches Wesens!

Für unter 18 jährige Ladies, ist der Kurs für nur Fr. 15.- Es ist mir wichtig, dieses Wissen an Jugendliche weiterzugeben.


Donnerstag, 15.9.22
Pure Heart Center, Tösstalstrasse 144, Winterthur

19 – ca. 21 Uhr
Austausch: Fr. 45.-, unter 18 Jahre Fr. 15.-
mit Handout

Sei dabei! Hier kannst du dich anmelden:
Kontakt @

Zyklus, Periode


Wenn wir unseren Zyklus erkennen und die Kräfte respektieren, dann lernen wir auch mit allen anderen herausfordernden Veränderungen (Zyklen) umzugehen.


Ich freue mich sehr, mit Dir auf die Reise zu gehen!

Miriam Nalini
Yoga- & Chakralehrerin BYD
Yoni Shakti Well Woman Yoga Therapy (Therapie für Frauengesundheit und Vitalität)